«

»

Weitere Trainingseinheiten im Karate

Surheide. Der TuSpo Surheide baut sein Karate-Angebot für Jugendliche ab etwa 16 Jahren und Erwachsene aus: Ab 7. März bietet der Verein zweimal wöchentlich Karate und Selbstverteidigung an. Dienstags wird von 18.15 bis 20 Uhr in der Surheider Schule trainiert, darunter eine Stunde gemeinsam mit den älteren Kindern des Vereins. Freitags steht Training für Jugendliche und Erwachsene von 19 bis 20.30 Uhr auf der Agenda. Schwerpunkt ist neben der klassischen Karate-Ausbildung die Anwendung des Erlernten in der Selbstverteidigung.

Geübt wird Wado-Ryu-Karate mit seinen effizienten und natürlichen Bewegungen. Die in Japan entstandene Karate-Richtung setzt dabei stark auf Ausweichbewegungen und das Ausnutzen der Bewegungen des jeweiligen Gegners. Ergänzt wird sie unter anderem durch viele Hebeltechniken. Nach oben gibt es keine Altersgrenze, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Anmeldungen, auch für das 10-er Probeticket und den Gästepass, sind per E-Mail oder Telefon 80998820 möglich.